News

15.01.20 - Handball

Um den Lohn gebracht

HC Westfalia Herne - männl. B1-Jugend 24:24 (10:13)


Im ersten Saisonspiel des neuen Jahres ging es für die männliche B-Jugend am Sonntagnachmittag zur besten Kaffeezeit nach Herne. Und die Jungs taten alles, um den mitgereisten Fans den zugehörigen Kuchen zu servieren. Aber leider sollten sie durch einige krasse Fehlentscheidungen der Schiedsrichter um den Lohn ihrer Arbeit gebracht werden und mussten letztendlich glücklich sein, dass es immerhin noch ein Unentschieden wurde.

Der Verein hatte für diese Auswärtsfahrt wieder einmal einen Bus eingesetzt, so dass die Mannschaft mitsamt ihren Fans gut gelaunt den Weg antrat.

Das Spiel begann gewohnt nervös. Aber die Jungs von Trainer Jasmin Baltic waren hochmotiviert und arbeiteten sehr konzentriert in der Deckung. Der neu gestellte Mittelblock mit Fynn Andoleit und Tim Meier-Krumsiek bekam immer wieder die Hände an den Ball und konnten so einige Würfe aus dem gegnerischen Rückraum entschärfen. Im Angriff hatte Linksaußen Fynn Schlüter einen Sahnetag erwischt und verwandelte jede sich bietende Wurfchance in zählbaren Erfolg. So brachte er Mitte der ersten Halbzeit seine Mannschaft mit seinem fünften Tor mit 9:5 in Front. Aber in der Folge stellten sich die Hausherren besser auf die Gäste ein und verhinderten das Zuspiel nach Außen. So waren die Mitspieler stärker gefordert. Aber unsere Jungs nahmen die Aufgabe an. Basierend auf der sehr starken und beweglichen Abwehr, gewann der TuS auch für den Angriff Selbstvertrauen und versenkte den Ball im gegnerischen Netz. So ging es mit einer 13:10-Führung in die Halbzeitpause.

Nach der Pause ging das Spiel weiter, wie die erste Halbzeit aufgehört hat. Die starke Abwehrleistung verhinderte immer wieder leichte Tore des Gegners und im Angriff fanden unsere Jungs immer wieder den freien Mann. Mitte der zweiten Halbzeit erreichte die Baltic-Sieben so eine komfortable 20:14-Führung. Ab da schienen auf einmal die Schiedsrichter den Spielverlauf beeinflussen zu wollen. Durch mehrere klare Fehlentscheidungen unmittelbar hintereinander haben sich unsere Jungs zu sehr einschüchtern lassen. Damit war ein Sieg leider nicht mehr drin.

Für das nächste Heimspiel in der Halle am Kammerweg empfängt die männliche B1-Jugend am nächsten Sonnabend um 15:00 Uhr die Mannschaft des DJK TuS 23 Oespel-Kley. Über zahlreiche Unterstützung freut sich die Mannschaft.

Für den TuS dabei: Justin Räker und Robin Lehmann (Tor), Fynn Andoleit (2), Ahmet Murat Arslan, Louis Brock (1), Jannes Hagensieker (6), Tim Meier-Krumsiek (3), Jannik Laube(1), Leon Settertobulte, Fynn Schlüter (7), Tim Schröder (4).

Auf der Bank: Max Ewert, Jasmin Baltic.

Quelle: Dagmar Andoleit


Zurück

Termine

Abteilungsleitungswahlen Handball
27.02.20 20:00 Uhr
3. Halbzeit
Wanderung: Rund um den Lippesee
15.03.20 09:30 Uhr
Paderborn
6 km Rundwanderweg
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen
Mitgliederversammlung
20.03.20 19:00 Uhr
TuS-culum
Mitgliederversammlung 2020
20.03.20 19:00 Uhr
TuS-Culum

Galerie

Besucher

Gesamt:
1.417.857
Heute:
29
Gestern:
200
Jetzt online:
1
max am Tag:
2.340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit - Vereinslokal für Jedermann Facebook Youtube Twitter Instagram
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2020 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS