News

09.06.20 - Handball

Corona Update

Lockerungen machen Hallensport möglich



[+] Bild vergößern
Nachdem zuletzt die Outdoor-Sportarten wieder zugelassen wurden, sind ab sofort auch wieder Trainings- und Übungseinheiten in den Sporthallen der Stadt Lage zulässig.

Dabei sind wichtige Verhaltensregeln einzuhalten, die den Übungsleitern inzwischen vermittelt wurden. Im Vordergrund steht dabei, dass jederzeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten ist. Aktuell ist somit ausschließlich kontaktloser Sport möglich.

Speziell für die Sporthalle Billinghausen bedeutet dies:

Einlass in die Halle durch den Haupteingang, wenn die vorherige Gruppe die Halle durch den Tribünenausgang verlassen hat. Dabei ist jeweils ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Beim Betreten der Halle sind die Hände zu desinfizieren, entsprechendes Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.

Vor, während und nach den Trainingseinheiten ist jederzeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person einzuhalten, während der Einheiten müssen die entsprechenden Bereiche durch die Übungsleiter deutlich gekennzeichnet werden.

Benutzte Sportgeräte sind zu desinfizieren.

Für eine ausreichende Belüftung muss gesorgt werden.

Die Kabinen und Duschen bleiben geschlossen.

Für jede Übungseinheit muss eine Anwesenheitsliste geführt werden.

Details zu den Verhaltensregeln finden sich in der Anordnung der Stadt Lage (Downloadbereich).

Quelle: Fabian Pohl


Zurück

Termine

Galerie

Besucher

Gesamt:
1.443.249
Heute:
171
Gestern:
216
Jetzt online:
1
max am Tag:
2.340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit - Vereinslokal für Jedermann Facebook Youtube Twitter Instagram
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2020 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS