News

17.01.22 - Handball

Männliche A-Jugend weiter verlustpunktfrei

Männl. A-Jugend - ASV Senden 33:17 (20:10)



[+] Bild vergößern
Trotz einer erst ab dem letzten Drittel der ersten Halbzeit überzeugenden Abwehrleistung, zahlreichen technischen Fehlern und überhasteten Abschlüssen im Angriff konnte die männliche A-Jugend ihr Spiel am Wochenende gegen die ASV Senden klar mit 33:17 gewinnen und behält ihre „weiße Weste“ an der Tabellenspitze der Oberliga 1 Westfalen.

Das Spiel war von Beginn an zerfahren. Zu überhastet suchten die Gastgeber den Weg zum Tor und in der Abwehr passten die Absprachen auch noch nicht, sodass die Gäste aus dem Münsterland ihre Lücken fanden und gut mitspielten oder aber Siebenmeter herausholten. Gut, dass die beiden Müssener Torleute Philipp Dumler und Robin Lehmann die ein oder andere Parade im Köcher hatten und auch beide einen Siebenmeter parieren konnten. Und dass Lasse Klocker auf der anderen Seite gewohnt souverän seine Siebenmeter im Tor versenken konnte. So stand es nach einer guten Viertelstunde 12:6, also eine vermeintlich sichere Führung.

Doch die Mannschaft vom Kammerweg lud den Gegner - der weiter an seine Chance glaubte und ein Durchkommen durch den physisch starken Abwehrverbund der Gastgeber suchte und auch fand – zunächst einmal zum Tore werfen ein: Drei Tore in Folge zum 12:9 waren die Folge - sollte das Spiel also doch keine so klare Sache werden? Nach einer Auszeit beim Stand von 16:10 in der 24. Minute besannen sich die Müssener dann doch auf ihre Stärken, machten hinten dicht und spielten vorne ihre Spielzüge sauber durch: Halbzeitstand 20:10 nach fünf Toren in Folge.

Nach der Halbzeit stand die Abwehr dann auch wieder gewohnt sicher und die gegnerischen Bemühungen prallten häufig am starken Innenblock von Fynn Andoleit und Lasse Klocker ab oder wurden von allen jetzt insgesamt gut verschiebenden Feldspielern zunichte gemacht. Die TuS-Sieben konnte - trotz Unterzahl - schnell auf 24:10 erhöhen. Vorne passte weiterhin nicht alles. Allerdings wurde jetzt auch kräftig durchgewechselt und alle gesunden Spieler bekamen Spielanteile. Das Spiel war zu dem Zeitpunkt längst entschieden, jedoch steckten die Gäste nicht auf, versuchten vorne weiter alles und auch ihr Torhüter hielt einige hundertprozentige Würfe fest. So fielen in Halbzeit zwei insgesamt für den Gast nur siebem, aber auch für die Heimmannschaft nur eher ungewohnt wenige 13 Tore. Am souveränen Sieg änderte dies jedoch nichts: Endstand 33:17.

Bei der Heim-Sieben überzeugten im Angriff einmal mehr Tim Schröder mit den meisten Treffern aus dem Spiel heraus (8) und Lasse Klocker mit fünf verwandelten Siebenmetern plus fünf Feldtreffern. Außerdem Jannik Laube, der mit seiner Turbo-Endgeschwindigkeit auf Außen immer wieder seine Gegner stehen ließ und Fynn Andoleit mit Toren aus verschiedenen Positionen.

Für die männliche A-Jugend stehen in ihrer Staffel noch zwei schwere Vorrunden-Spiele an, die darüber entscheiden, ob in der Endrunde dann um die Oberliga-Meisterschaft gespielt wird. Als verlustpunktfreier Tabellenführer stehen die Chancen dazu durchaus gut, aber die letzten Spiele müssen zunächst noch gespielt werden.
Am Samstag, dem 22. Januar 2022 geht es nach Schalksmühle. Wenn die „Dragons“ mit voller Kapelle auf der Platte stehen und zumal in deren eigener Halle, ist dort ein heißer Tanz zu erwarten, der den Jungs vom Kammerweg alles abverlangen wird. Am Samstag, dem 29. Januar 2022 geht es dann zum Nachholspiel nach Lütgendortmund: Auch die Mannschaft des TuS Oespel-Kley sollte man keinesfalls unterschätzen, auch wenn das Hinspiel klar gewonnen werden konnte.

Für den TuS dabei: Philipp Dumler und Robin Lehmann (Tor), Fynn Andoleit (4), Louis Brock (4), Jannes Hagensieker (1), Constantin Kaltenberg, Lasse Klocker (10/5), Jannik Laube (6), Fynn Schlüter, Tim Schröder (8), Leon Settertobulte.

Auf der Bank: Jasmin Baltic, Torben Gottsleben, Max Ewert, Malin Lindholm, Tim Meier-Krumsiek.

Quelle: Petra Wirtz-Kaltenberg, Foto: Hagen Fiebig


Zurück

Termine

Mitgliederversammlung
10.06.22 19:00 Uhr
Sporthalle Billinghausen
Handball-Saisonabschluss
11.06.22 17:00 Uhr
3. Halbzeit
Wanderung
19.06.22 09:30 Uhr
Treffpunkt: Sporthalle Billinghausen
"Auf Ochsentour in Oerlinghausen zu den Waldrindern und Wildpferden"
Seniorennachmittag
21.06.22 15:00 Uhr
3. Halbzeit

Galerie

Besucher

Gesamt:
1.579.978
Heute:
173
Gestern:
221
Jetzt online:
1
max am Tag:
2.340
max online:
186
TuS-culum - Die Räumlichkeit für Ihre Feier 3. Halbzeit Facebook Youtube Instagram
© TuS Müssen-Billinghausen e. V. 2002-2022 - Impressum - Datenschutzerklärung - SIS